,

metabolische Naschereien- nicht nur zur Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit ist die Zeit der kulinarischen Sünden. Wie wäre es, wenn wir mit gutem Gewissen süsse Leckereien und Weihnachtsgebäck geniessen könnten? Die Lösung sind metabolisch Naschereien aus gesunden und nahrhaften Zutaten.

0
Teilen
,

7 verschiedene Salatdressings, mit & ohne Öl

Wenn meine Kunden sich in der 2. metabolic balance Phase befinden stehen sie oft vor der Frage: Wie bereite ich meinen Salat ohne Öl zu? Diesem Thema möchte ich mich gerne widmen und Euch ein paar Vorschläge von Salatdressings an die Hand geben.

3
Teilen
, ,

Wie du zum Nichtraucher wirst ohne Gewicht zuzunehmen.

aufhören zu rauchen ohne gewicht zuzunehmen

Möchtest du aufhören zu rauchen hast aber Angst an Gewicht zu zu nehmen? Oder hast du schon mehrmals versucht aufzuhören zu rauchen, aber die Gewichtszuname hat dich so sehr belastet, so das du wieder rückfällig geworden bist? Glaube mir, rauchen gegen Übergewicht ist nicht die Lösung. Aber

0
Teilen
,

Sekundäre Pflanzenstoffe- Die Medizin der Natur

Sekundäre Pflanzenstoffe

“Wenn anorganische und organische Nährstoffe das Gewebe eines Stoffes darstellen, bewirken die sekundären Pflanzenstoffe die Farbe und Muster des Gewebes.” (Whittaker/Freeny). Die im sekundären Stoffwechsel gebildeten Pflanzenstoffe bestehen aus einer Fülle

1
Teilen
,

Die Ernährung unserer Kinder

Die Leistungsgesellschaft am Rande der Natürlichkeit. Kinder kommen in der heutigen Zeit kaum noch mit unverarbeiteten Nahrungsmitteln in direkte Berührung. Ihr Tagesablauf ist durch Kindergarten und Schule so strukturiert, dass der Umgang mit natürlichen Dingen weitestgehend abhanden gekommen ist.

2
Teilen
, , ,

Mit dem Ernährungskonzept Metabolic Balance® zu neuem Wohlbefinden

Balance

Viele, die sich mit den Themen „Gesund Abnehmen“ und „Ernährungsumstellung“ beschäftigen, kommen früher oder später mit dem ganzheitlichen Ernährungskonzept Metabolic Balance in Berührung. Doch die meisten Menschen wissen nicht, um was es sich dabei genau handelt.

2
Teilen
, ,

Heisshunger- Was er Dir verrät

Jeder hat in seinem Leben Heisshunger auf bestimmte Lebensmittel.
Hast du öfters verzweifelte Lust auf Schokolade? Kannst du nicht überleben, wenn du das Päckchen Chips nicht bekommst?
Die gute Nachricht: Hinter jeder exessiven Lust auf bestimmte Nahrungsmittel verbirgt sich oft ein Mangel bestimmter

5
Teilen
, , ,

Wie Du erfolgreich dem Übergewicht den Kampf ansagst.

In einer modernen Zeit in dem wir in einem Schlaraffenland leben, nimmt die Zahl der Übergewichtigen Menschen immer mehr zu. Wir lassen und zu gerne von dem täglichen Überangebot an Delikatessen, Süsswaren und Fastfoodprodukten verführen. Dadurch haben wir verlernt, auf die Signale

1
Teilen
, ,

Gelenkbeschwerden- wie richtige Ernährung helfen kann

Gelenkbeschwerden_LeichtGesund

Rheuma (griech. rheo = ich fliesse) ist keine eigenständige Krankheit, sondern der Oberbegriff für rund 400 verschiedene rheumatische Beschwerden mit ziehenden und reissenden Schmerzen im Bereich den Stütz- und Bewegungsapparates.
Rheuma kann in jedem Alter auftreten. Es ist ein weit verbreiteter Irrtum

1
Teilen
,

Richtige Ernährung während der Schwangerschaft

Ernaehrung_waehrend_Schwangerschaft

Essen für zwei? Mit dem Fortschreiten der Schwangerschaft wächst der Appetit; das hat die Natur so eingerichtet, um zu gewährleisten, dass Sie ausreichend Nahrung für sich selbst und Ihr Baby haben. Essen für zwei bedeutet jedoch nicht, dass Sie doppelt so viel essen sollten, sondern

1
Teilen
, ,

Gesunde Ernährung im Alter

Altern ist ein ist ein natürlicher Vorgang, der nicht zwangsläufig von Krankheiten begleitet sein muss. Viele Krankheiten haben nichts mit dem Alter zu tun, wie viele Menschen glauben, sondern entstehen durch jahrelange Verstöße gegen eine gesunde und natürliche Lebensordnung. Nicht zu leugnen ist jedoch

1
Teilen
, ,

Allergien & Unverträglichkeiten

Allergien

Welche Nahrungsmittel tun mir nicht gut? Was ist der Grund für meine Beschwerden? Was sind die Alternativen? Was kann ich tun, damit ich die geliebten Nahrungsmittel wieder besser vertrage? Stellen sie sich auch oft diese Fragen? Gerne helfe ich Ihnen. Die Basis meiner Ernährungsberatung

1
Teilen
, , ,

Belugalinsen – und ein Rezept: Warmer Linsen-Zwiebelsalat

Belugalinsen sind die edelsten unter den Linsen und sie sind mein absoluter Favorit. Ihren Namen haben sie vom bekannten Beluga Kaviar, dem die kleine, schwarze Linse mit ihrem schönen Glanz ähnelt. Immer mehr Gourmetrestaurants entdecken sie für sich.
Linsen sind reich an sekundären Pflanzenstoffen.

1
Teilen
,

Ernährung für Kinder

Kinder stellen Ihre Eltern oft vor eine grosse Herausforderung. “Igitt, das schmeckt nicht”, “Bäh” und schon landet es aus dem Mund wieder auf dem Teller. Verführt von Werbung und bunten Süssigkeiten ist es oft schwierig Kindern gesundes, naturbelassenes Essen Nahe zu bringen. Mit folgenden Tipps machen Eltern ihren Kindern das Essen wieder schmackhaft: Das Ganze sollteweiterlesen >>

2
Teilen
,

Tomatenketchup- gesund & selbstgemacht | verschiedene Varianten

tomatenketchup_selbstgemacht

Tomatenketchup- gesund & selbstgemacht | verschiedene Varianten Herkömmlicher Tomatenketchup aus dem Supermarkt besitzt einen grossen Anteil an Zucker. Daher ist er nicht nur Ungesund, sondern auch ein wahrer Dickmacher, wenn man ihn oft und viel Konsumiert. Doch gibt es keinen Grund vollständig auf Ketchup zu verzichten. Selbst hergestellt, ist er ein grossartiger Vitaminlieferant. Folgend, findenweiterlesen >>

1
Teilen
,

5 Gründe, warum Du dich bisher nicht ans intuitive Abnehmen herangetraut hast

Intuitiv_abnehmen

  Herzlich Willkommen zu meinem Gastartikel für Annett von LeichtGesund! Ich bin Antonela und habe einen Blog über intuitives Abnehmen, der sich Strawberry Health nennt. Da ab der dritten Phase des Metabolic Balance-Programms Körpergefühl verlangt wird, könnte intuitives Abnehmen dir dabei helfen, am Ball zu bleiben. Intuitives Abnehmen ist noch nicht so weit verbreitet, vielleicht hörst Du heute auch zum ersten Malweiterlesen >>

2
Teilen
, , ,

Artischocken- ihre Zubereitung & Mengenberechnung

Wie Sie frische Artischocken zubereiten und wie Sie die Mengen laut Ihrem Metabolic Balance Ernährungsplan richtig bestimmen, erfahren Sie hier:   1. Die Faustregel ist: Die Artischocke besitzt ca. 20 % essbaren Anteil, da ist der Stil, welchen man nämlich auch essen kann, noch nicht einberechnet. Das heisst, bei einer Einkaufsmenge von 600g frischen Artischocken,weiterlesen >>

2
Teilen
, ,

Fette helfen beim Abnehmen

Fette_helfen_beim_Abnehmen_LeichtGesund

und unterstützen Ihre Gesundheit. Zumindest in gesunden, natürlich Dosen verwendet und in der richtigen Qualität, besitzen Fette und Öle sehr viele gesundheitliche Vorteile. Omega-3 und Omega-6 Bestimmte Fette, die mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega -3 und Omega-6 sind sogar lebensnotwendig, auch essentiell genannt. Das bedeutet, dass wir diese Fette unbedingt mit der Nahrung zuführen müssen, weilweiterlesen >>

7
Teilen
, ,

Mandelade- 3 Ideen für das metabolische Frühstück.

Die Mandelade ist eine wertvolle Kombination bestehend aus den zwei Zutaten: Mandeln und Sonnenblumenkerne. Zusammen ergeben beide ein hochwertiges Eiweissprofil. Denn bei Metabolic Balance wird die Qualität der Eiweisse (Proteine) sehr hoch geschrieben. Alle Eiweissquellen auf den Ernährungsplänen weisen eine Qualität oder auch biologische Wertigkeit von mindestens 70 Prozent auf. Das bedeutet das mindestens 70weiterlesen >>

0
Teilen
, ,

Selbstgemachte Gemüseboullion-Instant

So einfach stellen Sie eine Instant-Gemüseboullion selbst her. Sie  verzichten somit ganz auf künstliche Glutamate, Hefeextrakte, Zucker und Maltodextrin. Daher ist diese Boullion für Metabolic Balance Phase 2 sehr gut geeignet.  Rezept 1 kg Möhren 1 kg Lauch 1 kg Sellerie(knolle) (Allergiker können es gegen ein anderes Gemüse ersetzen) 1,5 kg Zwiebeln 0,5 kg Petersilienwurzelnweiterlesen >>

5
Teilen
,

Vegane Schockocreme

Zutaten 1 reife Avocado 1 reife süsse Mango | Alternativ 1 reife Banane (ab Phase 3) 2 EL reines Kakaopulver ohne Zucker etwas Wasser für die Geschmeidigkeit Ab Phase 3: Eine Handvoll (60 -80 Gramm) Haselnüsse ganz oder vermalen Zubereitung Alle Zutaten in einem Mixer, Blender oder Stabmixer zu einer geschmeidigen Creme verarbeiten. Falls Sieweiterlesen >>

1
Teilen
, ,

Leichte, schmackhafte Zucchinisuppe

Eine Suppe voller Aroma. Leicht im Sommer und wärmend im Winter.   Die Zubereitung ist sehr einfach und schmeckt garantiert der ganzen Familie.   Zucchinicremesuppe Zubereitungszeit 5 Minuten Kochzeit 10 Minuten Total 15 Minuten Zutaten für 4 Personen • 2 mittelgroße Zucchinis, grob geschnitten • 1 Bund oder ein Packung Suppengemüse ( Lauch, Stangensellerie, Zwiebel,weiterlesen >>

4
Teilen
, , ,

Metabolisches Syndrom – frühzeitig behandeln!

Metabolisches Syndrom

Metabolisches Syndrom – Wohlstandskrankheiten nehmen zu.. Geben wir es zu:  Wir leben heute in einem Schlaraffenland. Das bedeutet auch, dass alle Nahrungsmittel quasi “griffbereit” in der Nähe sind. Sei es ein vollgepackter Kühlschrank und/ oder Vorratsschrank, der Supermarkt gleich um die Ecke, und für diese 2 Minuten fahren wir mit dem Auto hin. Weil wirweiterlesen >>

20
Teilen

Sprossen & Keimlinge- Powernahrung ganz einfach selbst ziehen

Die Sprossenzucht aus Körnern und Samen ist vermutlich fast so alt wie der Samen als Nahrung des Menschen. Frühe Zeugnisse stammen aus der Bibel. Im Lauf der folgenden Jahrtausende wurden Keimlinge immer wieder zu Rettern von Menschen in Not. Weltumsegler auf ihren Eroberungszügen, Entdecker, Ausgestoßene, vom Hunger Bedrohte, sie alle bedienten sich schon sehr frühweiterlesen >>

18
Teilen
, , ,

Kokosöl- Das gesunde gesättigte Fett

Kokosöl -oder Fett- so vielseitig verwendbar und sehr gesund! Es gab in der Vergangenheit schon viele Diskussionen über gesunde Öle und schlechte Öle. Die Aussage der klassischen Ernährungsberatung sich möglichst fettarm zu ernähren unterstützt das Verwirrspiel, ob Fett gesund sind oder nicht. Aber Fett ist nicht gleich Fett und es ist für unseren Organismus vonweiterlesen >>
3
Teilen
, ,

Das schnelle Frühstück- Overnight Oats

overnight oats

Overnight Oats bedeuten über Nacht in Milch eingeweichte Haferflocken. Diese Idee ist zwar nicht neu und wir kennen diese Mischung auch als Haferbrei, aber da es bei vielen Mensch am Morgen sehr schnell gehen muss ist diese Idee “fertig aus dem Kühlschrank” ein tolle Lösung. Denn es bereitet sich quasi selbst zu. 🙂 Ein Frühstückweiterlesen >>

16
Teilen
,

Basischer Bohnenaufstrich

basischer_bohnenaufstrich

Basischer Bohnenaufstrich Zutaten: 4 Personen 500 Gramm gekochte weisse Bohnen (aus der Dose, oder frisch- Trockenmenge vor dem Einweichen & Kochen: 250 Gramm) 2 Zwiebeln, gehackt 1 Knoblauchzehe, gehackt 1 EL Kokosöl 1 TL Gemüsebrühe (ohne Hefe) 1/2 TL Kräutersalz 1 frische Chillischote etwas Chillipulver 1 Prise Pfeffer und Salz Frische gehackte Petersilie Zubereitungszeit: ca.weiterlesen >>

1
Teilen
, ,

Selbst gebackenes Roggenbrot

Roggenbrot

Original Walliser Roggenbrot (ohne Sauerteig)   Zutaten Hebel (Vorteig) 250 ml Wasser 5 g Hefe 350 g Roggenmehl (Vollkorn) Teig 500 ml Wasser 25 g Hefe 25g Salz 800 g Roggenschrot (oder Roggenmehl) Zubereitung Die Zutaten für den Hebel zusammenmischen und ca. 8 Stunden im Kühlschrank gären lassen. Danach den Hebel mit den übrigen Zutaten mischenweiterlesen >>

2
Teilen
,

Warum du zu wenig trinkst

4 Gründe warum du zu wenig trinkst:   1. Du vergisst über den Tag genug zu trinken Wusstest du, dass Durstgefühl bereits ein Alarmsignal ist? Das heisst, dass bereits eine Unterversorgung vorhanden ist? Die meisten Menschen trinken dann aber nur ein zwei Schluck oder ein Glas, bis das Durstgefühl vorüber ist. Viel zu wenig um über denweiterlesen >>

5
Teilen
,

Mehr Wasser für deine Gesundheit

Wasser als Lebenselixier Unser Planet und wir Menschen bestehen zum größten Teil aus Wasser. Wasser ist unser Lebenselixier, ohne das nichts und niemand überleben kann. Der Körper eines erwachsenen Menschen besteht zu ca. 60 – 70 % aus Wasser. Mit zunehmendem Alter nimmt der Wassergehalt ab. Davon befin­det sich der größte Anteil in unseren Körperflüssigkeiten,weiterlesen >>

2
Teilen
, ,

Birnen gefüllt mit Joghurt und Wallnusstopping

Rezept Zutaten 1 reife, weiche Birne 1 Portion oder etwa 150 Gramm Naturjoghurt (Soja ( Sojade) oder Schafmilch/ Kuhmilch- Vollfett) 2- 3 TL gehackte Wallnusskerne 1 frische Vanilleschote Zubereitung Die Birne in zwei Hälften schneiden und zum Teil etwas Fruchtfleisch aushöhlen. Das herausgenommen Fruchtfleisch wird kleingeschnitten und mit dem Joghurt gemischt. Anschliessend die Vanilleschote teilenweiterlesen >>

1
Teilen
, ,

Austernpilze (Pleurotus)- kleine Powerpakete

Austernpilze

Er ist definitv nach den frisch gesammelten Waldpilzen meine Lieblingspilz. Er ist nicht nur sehr fein sondern auch sehr gesund und das ganze Jahr über erhältlich. Der Austernseitling (Pleurotus ostreatus) ist reich an Vitaminen des B-Komplexes wie u. a. B1 (Thiamin), B2 (Riboflavin), B5 (Niacin), B6 und B7 (Biotin). Darüber hinaus versorgt er dich mitweiterlesen >>

2
Teilen
, ,

Heilerde- nicht nur für die Schönheit der Haut

Schon im alten Ägypten war neben Milch und Honig, Heilerde ein fester Bestandteil des Pflegerituals schöner Frauen. Heilerde ist ein reines Naturprodukt ohne chemische Zusätze. Es enthält Silizium, Kalzium, Eisen, Kalium und Magnesium Heilerde wird sowohl innerlich und äußerlich angewandt. Äussere Anwendung: Heilerde reinigt die Haut bis in die Tiefe, entschlackt und entgiftet, tötet Bakterienweiterlesen >>

0
Teilen
,

Der Apfel- die heimische Powerfrucht

äpfel

Der Apfel- die heimische Powerfrucht Keine andere Frucht versorgt dich mit so vielen Nährstoffen. Über 30 Vitamine unter anderem, z.B Provitamin A, B1(Thiamin), B2 (Riboflavin), B3 (Niacin), B6 (Pyridoxin), B9 (Folsäure); E, C und Spurenelemente, 100 bis 180 Milligramm Kalium und viele andere wertvolle Mineralstoffe wie Phosphor, Kalzium, Magnesium oder Eisen trägt ein durchschnittlich großerweiterlesen >>

2
Teilen