, ,

Wie du zum Nichtraucher wirst ohne Gewicht zuzunehmen.

Möchtest du aufhören zu rauchen hast aber Angst an Gewicht zu zu nehmen? Oder hast du schon mehrmals versucht aufzuhören zu rauchen, aber die Gewichtszuname hat dich so sehr belastet, so das du wieder rückfällig geworden bist? Glaube mir, rauchen gegen Übergewicht ist nicht die Lösung. Aber ich kann dir helfen ein schlanker Nichtraucher zu werden.

Die Folgen für deinen Körpergewicht, wenn du aufhörst zu rauchen:

Durch die Aufnahme des Nikotins und anderer Schadstoffe steigert der Körper durch einen höheren Energieverbrauch die Aktivitäten des Stoffwechsels. Hörst du mit dem Rauchen auf, verlangsamt sich der Stoffwechsel. Somit benötigt dein Körper weniger Energie. Dein durch das Rauchen chronisch gereizter Verdauungstrakt hat nun die Möglichkeit, sich zu regenerieren. Dein Körper kann die Nahrung wieder optimal verwerten. Ein weiterer Pluspunkt für dich ist, dass sich dein Geruchs- und Geschmackssinn innerhalb weniger Tage erholt.

Häufig ist es allerdings so, dass ein aufhören zu rauchen ohne Gewichtszunahme in der Anfangsphase kaum möglich ist. Am schlimmsten trifft es die Menschen, die generell Probleme mit dem Gewicht haben.

Laut verschiedener Studien erreicht die Gewichtszunahme sechs Monate nach dem Rauchstopp das Maximum.

Warum kommt es nach dem Rauchstopp zur Gewichtszunahme?

Untersuchungen haben ergeben, dass Frauen rund 4 kg und Männer 3 kg zunehmen, wenn sie mit dem Rauchen aufhören. Dafür gibt es unterschiedliche Ursachen. Zum einen haben Nichtraucher mehr Appetit und greifen öfters zu Süßem.

Zum anderen besteht für Raucher ein höheres Risiko, an Diabetes zu erkranken. Sie entwickeln im Laufe der Zeit eine Resistenz gegen Insulin. Wenn es nun zu einem Rauchstopp kommt, verwertet der Körper das Insulin. Dadurch dringt Zucker in die Fettzellen ein und wird dort zu Speicherfett. Die Fettzellen beginnen, entsprechend zu wachsen.

Werbeslogan führte in die Irre.

Bei Marlboro gab es einen Werbeslogan, der den Irrglauben vieler Raucher förderte. Er lautete: „Reach for a Marlboro instead of a sweet.“(Greife nach einem Marlboro, statt nach etwas süssem). Dadurch sahen sich die meisten Raucher darin bestätigt, dass das Rauchen die schlanke Silhouette erhält. Leider ist es immer noch so, dass rauchende Menschen mehr Angst vor einer Gewichtszunahme haben als vor den gesundheitsschädigenden Folgen.

Das Rauchen schädigt den gesamten Körper. Es wirkt sich schwächend auf das Immunsystem aus. Die Blutfette erhöhen sich. Die Produktion und die Wirkung der Enzyme verändern sich in negativer Weise. Die Hormonausschüttungen im Körper werden durch das Rauchen beeinflusst. Medikamente werden schneller abgebaut und verlieren an Wirkung.

Rauchstopp ohne Gewichtszunahme mit Hilfe einer Stoffwechselumstellung

Wenn du mit dem Rauchen aufhörst, musst du dein Augenmerk zusätzlich auf eine gesunde Ernährung legen. Aus diesem Grund lege ich dir ans Herz, schon vor dem Rauchstopp mithilfe von einer Ernährungsumstellung auf eine ausgewogene Ernährungsweise zu achten und deinen Gesamtstoffwechsel zu verbessern. Das bringt dir folgende Vorteile:

  • schnellere Regeneration und Entgiftung deines Körpers
  • Regulierung des Hormonhaushaltes
  • Stabilisierung deines Gewichts
  • Versorgung mit wichtigen Vitalstoffen, da der Bedarf nach einem Rauchentzug ansteigt
  • Mehr Wohlbefinden, welches den Entzug erleichtert

Ich unterstütze dich gerne mit dem Rauchen aufhören ohne dabei Gewicht zuzunehmen. Durch eine Stoffwechselumstellung helfen wir gemeinsam deinem Körper, wieder in eine gesunde Balance zu finden. Denn auch für dich gibt es den Weg zu einem Leben als gesunder und schlanker Nichtraucher!

Vereinbare gleich einen Termin. Ich berate dich gerne in einem persönlichen Gespräch.

 

Bildquelle:Urheber: rangizzz / 123RF Standard-Bild

Teilen

Über leichtgesund

Annett Hessler, Ernährungsberaterin und Metabolic Balance Betreuerin seit 2005 verhilft Menschen in verschiedensten gesundheitlichen Bereichen zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden. Hast du ein Problem bei dem du Unterstützung benötigst? Vereinbare ein erstes unverbindliches Kennenlernen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Kommentar verfassen

Die E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt, ist aber dennoch notwendig. Pflichtfelder sind markiert mit einem *